Besuchergruppen

BesuchergruppenBesucher einer Webseite mit gemeinsamen Eigenschaften wie Alter, geografischer Ort usw. Genutzt durch die Personalization-Erweiterung von Episerver CMS. (Siehe Personalisierung von Inhalten) sind eine Option, in Episerver mithilfe von integrierten Funktionen mit Personalisierung zu arbeiten. Sie können zum Beispiel ein Produktbanner speziell für ErstbesucherJemand, der eine Webseite mithilfe eines Web-Browsers besucht. Meist darf ein Besucher öffentliche Funktionen und Serviceleistungen benutzen, aber keine Inhalte erstellen, und sein Zugriff zu Inhalten der Community ist beschränkt. In einem SEO-Kontext meint der Begriff die Anzahl der Besucher einer URL mittels Kanälen (externen Referrern), Direktankünften und internen Links. (siehe auch Besuchergruppen) oder für Besucher aus bestimmten Regionen oder Märkten erstellen.

Sie können Ihre eigenen Besuchergruppen mit Hilfe einer Reihe von Besuchergruppenkriterien erstellen. Besuchergruppen müssen zunächst eingerichtet werden, bevor sie zur Personalisierung ausgewählt werden können. Auf der Episerver Plattform ist eine ganze Reihe von Besuchergruppenkriterien verfügbar. Siehe Besuchergruppen verwalten

 Personalisieren mit Besuchergruppen

In Episerver CMS können Sie jede Art von Inhalten im Rich-Text-Editor sowie in einem Inhaltsbereich bearbeiten. Personalisieren Sie einen Teil eines Textes, ein Bild oder einen Block im CMS-Rich-Text-Editor, oder personalisieren Sie ein Bild, einen Block oder eine Seite im Inhaltsbereich, wenn Sie diese auf Ihren Webseiten haben.

Wenn Sie mehrere Besuchergruppen haben, kann ein Besucher zu mehr als einer dieser gehören. Sie können die Personalisierungsgruppen verwenden, um Inhalte so zu gruppieren, dass Sie Mehrfachanzeigen vermeiden und Besuchern, die in keine Gruppe passen, Fallback-Inhalt anzeigen.

Mit der Vorschau-Option im oberen Menü können Sie die personalisierten Inhalte vor der Veröffentlichung so ansehen, wie diese den verschiedenen Besuchergruppen erscheinen.

Personalisierung durchführen

Im Rich-Text-Editor

  1. Öffnen Sie die zu bearbeitende Seite in Episerver CMS und wählen Sie den Inhalt aus, den Sie im Bearbeitungsbereich personalisieren möchten.
  2. Klicken Sie auf Personalisierter Inhalt Episerver-Bild in der Symbolleiste des Editors.
  3. Wählen Sie eine oder mehrere Besuchergruppen aus der Liste aus.

    Bild: Dialogfeld Personalisierter Inhalt

  4. Nutzen Sie die Vorschau des personalisierten Inhalts, um das Ergebnis zu überprüfen. Klicken Sie dafür auf Bild: Ansichtseinstellungen umschalten > Bild: Besuchergruppen-Ansicht.

Im Inhaltsbereich

  1. Öffnen Sie die zu bearbeitende Seite und wählen Sie den Inhalt aus, den Sie im Inhaltsbereich personalisieren möchten.
  2. Wählen Sie Personalisieren im Kontextmenü aus.

    Bild: Wählen Sie Personalisieren im Kontextmenü aus

  3. Wählen Sie eine oder mehrere Besuchergruppen aus der Liste aus.

    Image: Wer kann diesen Inhalt sehen? Menüoption

  4. Nutzen Sie die Vorschau des personalisierten Inhalts, um das Ergebnis zu überprüfen. Klicken Sie dafür auf Bild: Ansichtseinstellungen umschalten > Bild: Besuchergruppen-Ansicht.

Personalisierungseinstellungen bearbeiten und entfernen

Im Rich-Text-Editor

Klicken Sie auf Bearbeiten für den personalisierten Inhalt und aktualisieren Sie die Personalisierungseinstellungen oder wählen Sie Personalization entfernen aus.

Im Inhaltsbereich

Klappen Sie den gewünschten Abschnitt der personalisierten Gruppe auf und klicken Sie auf den gewünschten Besuchergruppenlink, um die Einstellungen zu bearbeiten. Um Inhalte von der PersonalisierungDie Anpassung von Inhalten an bestimmte Zielgruppen, zur individuellen Webseite-Gestaltung, etwa die Anzeige bestimmter Inhalte für Erstbesucher oder wiederholte Besucher. (siehe Besuchergruppen) auszuschließen, ziehen Sie diese aus der Gruppe heraus oder wählen Sie im Kontextmenü die Option Aus der Gruppe verschieben aus.

Mittels Besuchergruppen Zugang zu Inhalt geben

Administratoren können mittels Besuchergruppen Zugang zu spezifischem Inhalt geben. So kann ein Administrator, z. B. eine Seite oder einen Block nur Besuchern aus England zugänglich machen, indem er Zugriffsrechte auf diesen für die Besuchergruppe UK-Besucher setzt. Siehe Zugriffsrechte.

Besuchergruppenaktivitäten überwachen

Sie können die Aktivitäten von Besuchergruppen überwachen, indem Sie der Anzahl der Aufrufe von personalisiertem Inhalt tracken. Die Ergebnisse finden Sie im GadgetKleine Anwendungskomponente, die für ihre eigene Darstellung und ihr eigenes Verhalte verantwortlich ist. Ein Gadget ist vom Dashboard oder von den Bereichen der Episerver Benutzeroberfläche aus zugänglich. Ein Gadget kann Funktionen zur Verwendung an seiner eigenen Schnittstelle oder Links zu anderen Episerver Produkten umfassen (zum Beispiel ein Direktlink zu CMS oder Seiten, wo Sie die klassischen Elemente der Bearbeitungsansicht nutzen können). Besuchergruppenstatistik auf dem Episerver Dashboard. Siehe Gadgets.

Bild: Gadget Besuchergruppenstatistik zum Dashboard hinzufügen

 Commerce-Inhalt personalisieren

Wenn Sie Episerver Commerce installiert haben, stehen Ihnen zusätzliche spezifisch für E-Commerce-Szenarien gestaltete Besuchergruppenkriterien zur Verfügung. Siehe Commerce-spezifische Kriterien.

 Personalisierung mithilfe von Add-ons

Sie können auch mit der Content-Personalisierung über Marketing-Automation-Konnektoren arbeiten, wenn Sie z. B. Marketo auf Ihrer Webseite installiert haben. Siehe folgende Beispiele.