Product Recommendations

Die Episerver Customer-Centric Digital Experience Platform enthält zahlreiche Funktionen, um Sie bei Ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Je nachdem, wie Ihre Episerver Lösung eingerichtet ist, stehen Ihnen einige in dieser Dokumentation beschriebene Funktionen möglicherweise nicht zur Verfügung. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, um mehr darüber zu erfahren. Für technische Details, siehe Episerver World.

Mit Episerver Product Recommendations ermöglichen Sie den Besuchern Ihrer E-Commerce-Webseite ein personalisiertes Einkaufserlebnis.

Bild: Product Recommendations auf einer Shop-Seite

Die Personalisierung basiert auf der Interaktion mit der Webseite, wie Bestellhistorie und Besucherprofil, sowie auf intelligenten Algorithmen, um Produkte von Interesse vorzuschlagen. Ein Entwickler muss zunächst Tracking, Personalisierungsdienste und Empfehlungs-Widgets konfigurieren, bevor Sie mit der Arbeit mit Product Recommendations beginnen und über das Personalization Portal Empfehlungsstrategien definieren können. Siehe Episerver Personalization developer guides.

Funktionsweise

Empfehlungs-WidgetsKonfigurierbares Bildschirmelement zur Darstellung von Informationen. sind Komponenten, die zur Darstellung von Produktempfehlungen auf Seiten verwendet werden. Widgets auf Ihrer Webseite werden im Backend von Episerver nach einer vorher vereinbarten Strategie konfiguriert. Jedes Widget kann seine eigene Strategie besitzen, abhängig von den ermittelten KPIsSteht für „Key-Performance-Indikator“ (auch Konversionsziel genannt); die Kennzahl von Aktionen auf Webseiten. Bei den Aktionen kann es sich um abgeschlossene Einkäufe, besuchte Seiten, Verweildauer auf der Webseite usw. handeln. für die Personalisierung. Wenn es mehr als ein Widget auf der gleichen Seite gibt, kann jedes der Widgets auch eine andere Strategie besitzen.

Eine Strategie enthält eine Reihe von Algorithmen, die von Episerver Datenwissenschaftlern und Experten für maschinelles Lernen entwickelt wurden. Die Algorithmen werden auf jedes Widget in einer Stackformation angewendet. Das heißt, dass die Personalisierungs-Engine das Verhalten des BesuchersJemand, der eine Webseite mithilfe eines Web-Browsers besucht. Meist darf ein Besucher öffentliche Funktionen und Serviceleistungen benutzen, aber keine Inhalte erstellen, und sein Zugriff zu Inhalten der Community ist beschränkt. In einem SEO-Kontext meint der Begriff die Anzahl der Besucher einer URL mittels Kanälen (externen Referrern), Direktankünften und internen Links. (siehe auch Besuchergruppen) beobachtet und versucht, eine Produktempfehlung zurückzugeben, die dem ersten Algorithmus im Stack entspricht. Wenn das System nicht in der Lage ist, ein geeignetes Produkt zu identifizieren, prüft es den nächsten Algorithmus im Stack und so weiter, bis die erforderliche Anzahl von Produkten für dieses Widget zurückgegeben wurde.

Über die Product-Recommendations-Oberfläche können Sie die von den Episerver Algorithmen erzeugten Produktempfehlungen verfeinern oder die Produktempfehlungen überschreiben, um bestimmte Merchandising-Kampagnen in Übereinstimmung mit Ihren allgemeinen Webseitenstrategien und -Zielen durchzuführen.

Sie können die Merchandising-Regeln in Episerver Personalization Portal steuern, indem Sie sie ein- und ausschalten und in Echtzeit ändern.

Bild: Empfehlungsregeln festlegen