Kampagnen und Rabatte

Mit der Campaigns-Funktion können sie KampagnenCommerce: Das ist eine Reihe miteinander verbundener Komponenten und Aktivitäten, die für Aktionen dienen. Eine Kampagne ist eine organisierte Form von Marketing-Aktivitäten und ist bestimmten Ermäßigungen (Aktionen), Kundensegmenten und Märkten zugeordnet. erstellen, um RabatteCommerce: Ein bei Online-Kauf gewährter Preisnachlass, typischerweise als Teil einer Marketing-Kampagne. Die Ermäßigung kann für Artikel, Versandkosten, gesamten Bestellwert usw. gelten. beim Einsatz gezielter Marketingmaßnahmen zu verwalten. Sie können eine Kampagne einem bestimmten MarktEin oder mehrere Länder, Regionen oder Kundengruppen, für die Sie Sprachen, Kataloge, Währungen oder Aktionen entwerfen möchten. Das zielgerichtete Merchandising und die Personalisierung hängen von den Markteigenschaften ab. zuweisen, um eine lokale Nachfrage zu bedienen, oder sie auf alle Märkte anwenden. Sie können eine Kampagne auch auf die Mitglieder einer ausgewählten BesuchergruppeBesucher einer Webseite mit gemeinsamen Eigenschaften wie Alter, geografischer Ort usw. Genutzt durch die Personalization-Erweiterung von Episerver CMS. (Siehe Personalisierung von Inhalten) beschränken.

Beim Einrichten einer Kampagne legen Sie die dazugehörigen grundlegenden Informationen wie den aktiven Datumsbereich, Zielmarkt, wählbare Besuchergruppen und Rabatte fest.

Kampagnen-Ansicht

Um vorhandene Kampagnen anzuzeigen oder neue zu erstellen, gehen Sie zum HauptmenüDas Hauptmenü erscheint im oberen Teil der Benutzeroberfläche, wenn Sie eingeloggt sind. Über das Hauptmenü können Sie zwischen Produkten und Systemen wechseln, die in Ihrer Webseite integriert sind. Es zeigt außerdem Links zur Bedienungsanleitung und Benutzereinstellungen und eine globale Suche. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Benutzeroberfläche. und wählen Sie Marketing aus. Die Kampagnen-Ansicht zeigt Status und Rabatte jeder einzelnen Kampagne an. Von der Kampagnen-Ansicht aus können Sie eine Reihe von Aufgaben ausführen. So können Sie beispielsweise eine neue Kampagnen erstellen, vorhandene bearbeiten, Rabatte erstellen und bearbeiten usw.

Bild: Kampagnenansicht in Episerver Commerce

Erläuterung der Kampagnen-Ansicht

In der Kampagnen-Ansicht sind Kampagnen wie nachfolgend beschrieben nach ihrem Status sortiert (an der Hintergrundfarbe zu erkennen).

  • Aktiv (grün). Das KontrollkästchenAktiv ist aktiviert, das Datum Verfügbar ab liegt in der Vergangenheit und das Ablaufdatum liegt in der Zukunft.
  • Geplant (orange). Das Kontrollkästchen Aktiv ist aktiviert, aber das Datum Verfügbar ab liegt in der Zukunft.
  • Abgelaufen (rot). Das Kontrollkästchen Aktiv ist aktiviert, aber das Ablaufdatum liegt in der Vergangenheit.
  • Inaktiv (grau). Das KontrollkästchenAktiv ist nicht markiert.

    Unter jeder Kampagne werden die dazugehörigen Rabatte auf weißem Hintergrund angezeigt.

In der Kampagnen-Ansicht hat jeder Rabatt ein Symbol, das die Rabattart veranschaulicht.

Die Kampagnen-Ansicht zeigt auch für jede Kampagne und jeden Rabatt Zahlen an.

  • Für jede Kampagne sehen Sie die Anzahl der Bestellungen, die Rabatte enthalten. Enthält eine Bestellung mehrere Rabatte aus verschiedenen Kampagnen, erhöht diese Bestellung die Gesamtsumme jeder einzelnen Kampagne.
  • Für jeden Rabatt zeigt die Kampagnen-Ansicht:
    • die Gesamtzahl der Bestellungen an, die den Rabatt enthalten.
    • Einlösungen, die angeben, wie oft ein Rabatt den Preis senkt. Nehmen wir zum Beispiel einen Rabatt, der 20 % Nachlass auf alle Sweatshirts gewährt.
      • Enthält eine Bestellung drei Sweatshirts, ist die Einlösung für diese Bestellung 1.
      • Enthalten drei Bestellungen jeweils ein Sweatshirt, beläuft sich der Rabatt für alle Bestellungen auf 3.

Diese Zahlen werden nicht in Echtzeit aktualisiert. Sie werden nur aktualisiert, wenn der geplante Job Statistiken für Bestellungen pro Aktion erheben ausgeführt wird.

Stornierte Aufträge erscheinen nicht in der Kampagnen-Ansicht.

Facetten und Suche der Kampagnen-Ansicht

Im linken Fensterbereich der Ansicht werden so genannte Facetten und ein Suchfeld angezeigt. Verwenden sie Facetten, um Informationen zu filtern, indem Sie einen Kampagnenstatus und eine oder mehrere Rabattarten und MärkteEin oder mehrere Länder, Regionen oder Kundengruppen, für die Sie Sprachen, Kataloge, Währungen oder Aktionen entwerfen möchten. Das zielgerichtete Merchandising und die Personalisierung hängen von den Markteigenschaften ab. auswählen. Beim Auswählen von Facetten wird die Ansicht aktualisiert. Sie zeigt dann nur Kampagnen und Rabatte an, die Ihre Auswahl enthalten. Eine Zahl neben jeder Facette gibt an, wie viele Kampagnen und Rabatte diese enthalten.

Bild: Facetten der Kampagnenansicht

Die Kampagnen-Ansicht enthält eine Suche, mit der Sie nach Kampagnen und Rabatten suchen können. Die Suche bezieht sich dabei lediglich auf die Titel der Kampagnen und Rabatte - andere Bereiche werden nicht berücksichtigt.

Bild: Suche in der Kampagnenansicht

Suchtipps

  • Die Suche ignoriert jegliche ausgewählten Facetten.
  • Sie müssen mindestens zwei Zeichen eingeben, um Ergebnisse zu erhalten.
  • Die Suche umfasst aktive und inaktive Kampagnen und Rabatte.

Kampagne erstellen

Zum Erstellen einer Kampagne müssen Sie Folgendes bestimmen:

  • Zeitplan
  • Status (aktiv oder inaktiv)
  • Markt
  • Umsatzziele
  • Google-Tracking-Code
  • Besuchergruppen
  • Rabatte
  1. Wählen Sie in der Bearbeiten-AnsichtEin Bereich der Benutzeroberfläche, in dem Sie Inhaltselemente wie Seiten und Blöcke bearbeiten können. Melden Sie sich für den Zugang zur Bearbeiten-Ansicht an und wählen Sie CMS > Bearbeiten aus. (siehe zum Vergleich die Admin-Ansicht) Commerce > Marketing aus.
  2. Wählen Sie Erstellen + > Kampagne.
  3. Weisen Sie der Kampagne einen Namen zu. Es erscheint die Ansicht Kampagne bearbeiten.

  4. Tragen Sie die folgenden Informationen in die Felder ein und klicken Sie dann auf Speichern.

    Kampagnenfelder

    FeldBeschreibung
    NameDer Kampagnenname wird angezeigt. Bei Bedarf können Sie diesen bearbeiten. Der Name erscheint auf der Kampagnen-Ansicht und in Dialogen, über die Benutzer Kampagnen auswählen können.
    BeschreibungGeben Sie eine Beschreibung der Kampagne ein. Sie erscheint ausschließlich in dieser Ansicht.
    Planung und Status
    Verfügbar abWählen Sie Datum und Uhrzeit aus, ab wann die Kampagne zur Verfügung steht.
    Die Kampagne ist nur aktiv, wenn Datum/Uhrzeit des Einkaufs zwischen Verfügbar ab und Ablaufdatum liegen und das Kontrollkästchen Aktiv aktiviert ist.

    Die Uhrzeit bezieht sich auf die Ortszeit auf dem Episerver Server. Wenn Sie die Webseite zum Beispiel von Stockholm aus verwalten und die Kampagne auf die Ablaufzeit 23:00 Uhr eingestellt ist, dann läuft die Kampagne für einen Kunden in Kalifornien aufgrund einer Zeitverschiebung von neun Stunden um 14:00 Uhr ab.

    AblaufdatumWählen Sie Datum und Uhrzeit aus, ab wann die Kampagne nicht mehr zur Verfügung steht.
    AktivDurch Markieren des Kontrollkästchens wird die Kampagne aktiv, andernfalls ist sie inaktiv.
    Damit eine Kampagne aktiv ist, muss das Kontrollkästchen Aktiv markiert sein und Datum/Uhrzeit des Einkaufs müssen zwischen den Zeitangaben für Verfügbar ab und Ablaufdatum liegen.
    Beispiele für Kontrollkästchen „Aktiv“:
    • Lassen Sie beim Einrichten einer neuen Kampagne (einschließlich der Rabatte) das Kontrollkästchen aktiv deaktiviert. Sobald alle Angaben stimmen, können Sie Aktiv auswählen, und schon ist die Kampagne online.
    • Eine aktive Kampagne ist falsch konfiguriert. Heben Sie die Markierung von Aktiv auf, um die Kampagne vorübergehend zu unterbrechen, korrigieren Sie sie und wählen Sie anschließend wieder Aktiv zum Aktivieren aus.
    Markt und Erlöse
    Zielmärkte

    Wählen Sie einen oder mehrere Zielmärkte aus. Wenn Sie keine Märkte auswählen, ist die Kampagne effektiv inaktiv.

    Auswirkungen der Marktwahl:

    • Wenn Sie sich für einen oder mehrere Märkte entscheiden, haben nur Kunden in diesen Märkten Anspruch auf die Rabatte dieser Kampagne.
    • Wenn Sie einen Rabatt für diese Kampagne erstellen, für die ein Betragsrabatt gilt, bestimmen die aktiven Währungen für Länder in den ausgewählten Märkten die Liste der Währungen.
    Umsatzziel

    Geben Sie ein Erlösziel für die Kampagne an.

    Hinweis: Das Commerce-System wendet diesen Wert derzeit nicht an. Der Kampagnenumsatz muss manuell nachverfolgt werden.

    Nachverfolgung

    Verwenden Sie diese Option, um einen Tracking-Code zu Kampagnenanalysezwecken einzugeben. Dieses Feld muss speziell für Ihre Webseite implementiert werden.
    Dieser Tracking-Code ist nur eine Dateneigenschaft. So können Sie beispielsweise einen Google Analytics-Tracking-Code erstellen, diesen verwenden und dann den Code für Ihre Kampagne speichern, um die Daten später zuzuordnen. Commerce verwendet den Tracking-Code nicht für interne Funktionen.

    Standardmäßig wird der Code nach der Kasse nicht bei der Bestellung gespeichert. Aber Sie können Werbeaktionen von IOrderForm.Promotions abrufen, dann erhalten Sie ihre Kampagnen und Tracking-Codes.

    Personalisierung

    Möchten Sie diese Kampagne auf bestimmte BesuchergruppenBesucher einer Webseite mit gemeinsamen Eigenschaften wie Alter, geografischer Ort usw. Genutzt durch die Personalization-Erweiterung von Episerver CMS. (Siehe Personalisierung von Inhalten) beschränken, wählen Sie diese aus. Wenn Sie dies tun, können nur Mitglieder der Gruppe die Rabatte der Kampagne nutzen. Siehe auch: Spezifische Daten von Commerce.

    Hinweis: Sind mehr als zwei Besuchergruppen ausgewählt, bewegen Sie den Mauszeiger über die Auslassungspunkte, um alle anzusehen.

    Rabatte Siehe Rabatte

Kampagne bearbeiten

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger in der Kampagnen-Ansicht über eine Kampagne. Es erscheint ganz rechts das Kontextmenü.
  2. Wählen Sie Bearbeiten aus.
  3. Ändern Sie die Felder.

Kampagne löschen

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger in der Kampagnen-Ansicht über eine Kampagne. Es erscheint ganz rechts das Kontextmenü.
  2. Wählen Sie Löschen aus.

Das Löschen einer Kampagne lässt sich nicht rückgängig machen. Außerdem werden alle für die Kampagne erstellten Rabatte gelöscht.

Siehe Rabatte